Sommer 2015: Meine To-Do-Liste

image image image

  • So viele Kirschen und Erdbeeren futtern, bis ich platze
  • Daheim den perfekten „Iced Chai Tea Latte“ hinkriegen
  • Endlich mal eine schöne Bräune haben (und kein Schneewittchen sein)
  • So viel Zeit wie möglich am See verbringen und die Sonne aufsaugen
  • In warmen Sommernächten spazieren gehen
  • Am Liebsten 7 Tage die Woche grillen (ja, man kann als Vegetarier auch sehr gut grillen!)
  • Endlich mal Radfahren lernen (kein Scherz), und Radtouren mit meinem Freund durch die Weinberge in der Pfalz machen
  • Mich schonmal langsam auf die Abschlussprüfung im Mai vorbereiten, damit mein Notenschnitt gut genug ist und mir nach meiner Ausbildung alle Türen offen stehen
  • Endlich akzeptieren, dass meinem Freund und mir durch den Umzug Geld fehlt und wir nicht in den Urlaub fahren können
  • … trotzdem schonmal überlegen, wo es nach unserer Abschlussprüfung hingehen soll

Inspiration #1

Untitled 2Sei du selbst.
Sei mutig, sei tapfer.
Mach, was DU willst.

Deinen Eltern, deinem Partner, deiner Großcousine passt nicht, was du tust und wie du es tust?
Na und! Es ist dein Leben, dein Weg. DU musst mit deinen Entscheidungen leben – niemand sonst!

Das Leben ist zu kurz, um zu bereuen. Also geh raus, tu, was du willst und genieße.

“The purpose of life is to live it,
to taste experience to the utmost,
to reach out eagerly and without fear for newer and richer experience.”
– Eleanor Roosevelt